geb. 29.08. 1971 Prag

Internationale Zertifizierungen – Weiterbildung

1998 – 2000 Ausbildung bei Prof. Brigitte Haberda ( Sportkinesiologie ) zum Temkin Coach ( Kinesiologie im Tennis ), (Temkin).

1994 – 1996 Abschluss der Ausbildung zum staatlich geprüften Tennislehrwart im Rahmen des Österreichischen Tennisverbandes ÖTV

Niederösterreichische Landesligaspieler 2002, 2003, 2004.

Kinder: Jakub, Adam

Hobbys: Fußball, Volleyball, japanische Küche

 

  • Gesamtverantwortung und Strukturierung der Nachwuchsarbeit als Tennistrainer
  • Kommunikationsschnittstelle: Kinder – Eltern – Trainerteam – Vereinsvorstand
  • Kinderförderung
  • Aufbau und Förderung der Meisterschaftsspieler im Tennisklub in allen Spielklassen

 

 

„Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“ 

Lucius Annaeus Seneca, Dichter und Philosoph